Elektroscooter SXT 1000 Watt

18ES SXT1000 Watt Akku
    Lieferzeit:5-7 Tagen
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Das neue Flagschiff in unserer Elektro Scooter Reihe. Der SXT1000 XL EEC besticht nicht nur durch sein bulliges Aussehen sondern auch durch seine inneren Werte. Die superstarke 48V / 1000 Watt Motorleistung (nicht maximale Leistungsaufnahme!!!) befeuert den SXT1000

Technische Daten:

Gewicht (ohne Akku) 30,7 kg
Betriebskosten pro 100 km sensationell nur ca. 0,60 € !!!
max. Geschwindigkeit bis zu 40 km/h
Leistung 1000 Watt
max Leistungsaufnahme Motor 1280 Watt
Reichweite (bei max. Leistung) bis zu 20 km / 40 km / 60 km
Belastbarkeit / Zuladung max 120 kg
Federung vorne und hinten Stoßdämpfer
Beleuchtung LED vorne und hinten
Bremslicht ja
Kraftübertragung Kette
Bremsen Scheibenbremsen vorne und hinten
Radstand 96 cm
Bodenfreiheit 13 cm
Höhe, Länge, Breite Trittfläche 27 cm / 48 cm / 28,5 cm
Sitzhöhe (min / max) 84 cm / 98 cm vom Boden
Lenkerhöhe 98 cm vom Boden
Reifen Ø 28 cm / Breite 9 cm
Schweizer-Straßenzulassung ja

Bei der Stromversorung des Elektro Scooters haben Sie die Wahl zwischen dem Standart 48V 12Ah Bleiakku, der eine Reichweite von ca. 20 km hat, dem 48V 20Ah LiFePo4 Lithium Akku, der eine Reichweite von ca. 40 km hat und dem 48V 30Ah Li-Ion Lithium Akku, der eine Reichweite von ca. 60 km hat.

Die Vorteile von Lithium Akkus gegenüber den „normalen“ Bleiakkus liegen klar auf der Hand. Zum einen beträgt das Gewicht nur ca. die Hälfte vom Bleiakku zum anderen ist die Akkukapazität von 20Ah / 30 Ah wesentlich größer als die der Bleiakkus mit nur 12Ah, dies führt zu einer wesentlich größeren maximalen Reichweite.

Nun denken viele alles gut und schön aber sind vom Preis der Lithium Akkus sofort abgeschreckt – hierzu ist zu sagen dass diese Akkus nur vermeindlich teurer sind. Sobald man sich die Sache allerdings mal genau anschaut ist es so, dass man hier unbedingt auch die Anzahl der Ladezyklen beider Akkus vergleichen muss. Beim Standard Bleiakku beträgt die Anzahl der Ladezyklen ca. 250 (d.h. der Akku kann bis zu ca. 250 mal wiederaufgeladen werden bis dieser gegen einen neuen ersetzt werden muss) – hingegen beim Lithiumakku ist es so, dass dieser bis zu 1500 Ladezyklen aushält. Wenn man nun mal genau hinschaut ist das Ergebnis dieses Vergleiches wie folgt:

Bleiakku 12Ah:
250 Ladezyklen x 20 km Reichweite = 5.000 km Gesamtleistung

Lithiumakku LiFePo4 20Ah:
1.200 Ladezyklen x 40 km Reichweite pro Ladung = 48.000 km Gesamtlaufleistung

Lithiumakku Li-Ion 30Ah:
1.500 Ladezyklen x 60 km Reichweite pro Ladung = 90.000 km Gesamtlaufleistung

Vergleicht man nun diese Gesamtlaufleistung miteinander sieht dies wie folgt aus 48.000 : 5.000 = 9,6 mal höhere Ausbeute beim LiFePo4 Lithium Akku bei nur ca. dem 3,5 mal höheren Preis ergo ist der Lithiumakku über die Lebensdauer gerechnet wesentlich günstiger als die Bleiakkutechnologie. Beim Vergleich mit dem Li-Ion Akku wird der Unterschied noch deutlicher.

Gegenüber den anderen Scootermodellen aus unserem Sortiment haben wir hinsichtlich der Federung auf nichts verzichtet. Der SXT1000 XL EEC besitzt eine gefederte Aufhängung an der Vorder und Hinterachse, so dass der Fahrkomfort nicht zu kurz kommt. Rein optisch besticht dieses Modell durch seine großen Straßenreifen, sowie auch durch die komplett schwarz lackierten Felgen, die zusammen mit der schwarzen Lackierung der Karosserie dem Scooter seinen sportlichen Racing-Look verleihen.

Um jederzeit über die aktuell gefahrene Geschwindigkeit informiert zu sein haben wir auf der rechten Lenkerseite einen stylischen LCD Tacho verbaut, der neben der Geschwindigkeit auch noch Uhrzeit, gefahrene Kilometer, uvm. anzeigt. Ebenfalls besitzt der E-Scooter LED Lichter vorne und hinten (inkl. Bremslicht) sowie eine Hupe die unüberhörbar ist und die garantiert dass der Weg frei gemacht wird wenn man mit dem SXT1000 XL EEC angebraust kommt.

Um auch aus Topspeed von bis zu 40 km/h jederzeit sicher abbremsen zu können, haben wir den SXT1000 XL EEC mit gelochten Wave Scheibenbremsen an der Vorder und Hinterachse ausgestattet. Die Bremsbeläge können bei Erreichen der Verschleissgrenze kinderleicht vom Besitzer selbst gewechselt werden und sind ebenfalls bei uns im Ersatzteilsortiment erhältlich.

Wie bei allen anderen Elektro Scooter Modellen aus unserem Haus ist auch bei diesem Scooter der Sattel in sekundenschnelle abnehmbar, so dass der Lenker im Handumdrehen heruntergeklappt und der Scooter so platzsparend transportiert und verstaut werden kann. Somit ist er das ultimative Camping, Boots und Freizeitgefährt für alle nur erdenklichen Verwendungsweisen geeignet.

Jedem Scooter liegt eine EU Betriebserlaubnis (sog. COC) bei – mit dieser kann der Scooter bei einer frei wählbaren Versicherung registriert werden und man erhält das benötigte Versicherungskennzeichen. Der SXT1000 XL EEC ist versicherungs & kennzeichenpflichtig.

Dieser Scooter hat die Typengenehmigung für die Schweiz und ist auf den Schweizer Strassen zugelassen.

 Sie erhalten das Fahrzeug  vorgeführt (Aufpreis). Sie müssen nur noch die Nummer einlösen.

Achtung: Ohne Zulassung können Sie ihren Fahrausweis verlieren!

Anzeige beim Staatsanwalt!